Stefan Zweig - Dostojewski - Die Tragödie seines Lebens. Eine Biografie

Dostojewski – Die Tragödie seines Lebens. Eine Biografie

„Es ist, als hätte sich diese Zeit lauer Menschen gerade diesen einen aufgespart, um zu zeigen, welche titanischen Maße in Lust und Qual auch unserer Welt noch möglich seien, und er, Dostojewski, scheint dumpf den gewaltigen Willen über sich zu spüren. Denn niemals wehrt er sich gegen sein Schicksal, niemals hebt er die Faust. Der Körper, der wunde, bäumt sich konvulsivisch in Zuckungen empor, aus seinen Briefen bricht manchmal wie Blutsturz ein heißer Schrei, aber der Geist, der Glaube, zwingt die Revolte nieder.“

Ein biografisches Meisterwerk: Die Lebensbeschreibung Dostojewskis im berühmten, romanhaft-lebendigen Stil Stefan Zweigs.

Stefan Zweig.
Dostojewski – Die Tragödie seines Lebens. Eine Biografie.
Erstdruck unter dem Titel „Dostojewski“ in: Drei Meister. Balzac, Dickens, Dostojewski. Insel Verlag, Leipzig 1920.

Neuausgabe, durchgesehener Neusatz, LIWI Verlag, Göttingen 2020.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Bestellen Sie mit einem Klick*:

Amazon.de Logo
Thalia.de Logo
Hugendubel.de Logo