Neuerscheinungen

Frisch aufgelegt

  • Eduard Graf Von Keyserling - Die schwarze Flasche

Eduard Graf Von Keyserling – Die schwarze Flasche

Die schwarze Flasche Eduard Graf Von Keyserling Max und Milli haben sich ein Hotelzimmer genommen um gemeinsam Selbstmord zu begehen. Gestört werden Sie in Ihrem Vorhaben jedoch von einem Kellner, der sich dem jungen Paar überraschend anschließen möchte. Keyserlings [...]

  • Eduard Graf Von Keyserling - Harmonie

Eduard Graf Von Keyserling – Harmonie

Harmonie Eduard Graf Von Keyserling "Zerstreut hörte Felix der knarrend forterzählenden Stimme zu und schaute dabei zu der hohen Werfschaukel hinüber, die neben dem Kruge aufragte. Auf dem schmalen Brett standen ein Mädchen und ein Bursche, Brust an Brust [...]

  • Eduard Graf Von Keyserling Die dritte Stiege

Eduard Graf Von Keyserling – Die dritte Stiege

Die dritte Stiege Eduard Graf Von Keyserling "Blendende Lichtflocken zitterten auf dem weiß und rothen Teppich. Wagengerassel, Klänge einer Drehorgel, das Klingeln der Pferdebahn tönten von der Straße herauf. ... Die Sonne beschien heiß das Pflaster und ließ den [...]

  • Eduard Graf Von Keyserling - Bunte Herzen

Eduard Graf Von Keyserling – Bunte Herzen

Bunte Herzen Eduard Graf Von Keyserling Zitat aus dem Buch: Das Wasser war lau. Man wühlt sich hier wie in warmer Milch, dachte Moritz, als er langsam in das Lichtgeflimmer hineinschwamm. Alle Traurigkeit, alle »diese Dummheiten« waren [...]

  • Eduard Graf Von Keyserling feiertagskinder

Eduard Graf Von Keyserling – Feiertagskinder

Feiertagskinder Eduard Graf Von Keyserling Zitat aus dem Buch:Eine leichte Röte stieg in Irmas schmales Gesicht. »Ja, spielen; ich weiß, du denkst, das Leben ist ernst, und man hat seinen Pflichtenkreis. Ach ja, natürlich, aber man will doch auch [...]

  • Jack London - Der Sohn des Wolfs

Jack London – Der Sohn des Wolfs

Der Sohn des Wolfs Jack London "Dem Grindigen Mackenzie sah man es an, daß er unter der Mühsal des Grenzerlebens geboren war und gelebt hatte. Sein Gesicht war von fünfundzwanzigjährigem unaufhörlichen Kampf mit den wildesten Launen der [...]

  • Eduard Graf von Keyserling - Am Südhang

Eduard Graf von Keyserling – Am Südhang

Am Südhang Eduard Graf Von Keyserling "Er würde nichts anderes zu tun haben, als im alten Garten umherschlendern, auf den Wiesen liegen, von seiner Mutter und seinen Schwestern sich verwöhnen lassen, des Vaters gute Zigarren rauchen und ungestört [...]

  • Jack London - Der Ruhm des Kämpfers

Jack London – Der Ruhm des Kämpfers

Der Ruhm des Kämpfers Jack London "Wenn er aber kämpft, wenn er kämpft! – Herrgott, dann meldet sich der alte irische Urmensch in ihm und setzt seine Arme in Gang. Nicht daß er durchdrehte! Glauben Sie das [...]