Fjodor Dostojewski - Die Dämonen. Vollständige Neuausgabe

Die Dämonen. Vollständige Neuausgabe

„Es gibt keinen Gott, aber er ist da. In einem Stein liegt kein Schmerz, aber die Furcht vor dem Stein erzeugt Schmerz. Gott ist der Schmerz der Todesfurcht. Wer über den Schmerz und die Furcht den Sieg davonträgt, wird selbst ein Gott sein. Dann wird ein neues Leben beginnen, ein neuer Mensch kommen, und alles wird neu sein …“. (S. 110 in diesem Buch)

Der berühmte Roman „Die Dämonen“ erschien erstmals 1873 und wird zu Dostojewskis größten Werken gezählt. Dies wird auch durch die Aufnahme in den Kanon der „ZEIT Bibliothek der 100 Bücher“ deutlich. Der Roman erschien auch unter den Titeln „Böse Geister“, „Die Teufel“ oder „Die Besessenen“. Hier wird das Buch ungekürzt in der vielgelesenen Übersetzung von Gregor Jarcho frisch aufgelegt.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski.
Die Dämonen.
Übersetzt von Gregor Jarcho.
Erstdruck des Originals: ¿¿¿¿ (Bessy) in Fortsetzungen in der Zeitschrift Russki Westnik, St. Petersburg, 1871-72.
Durchgesehener Neusatz, der Text dieser Ausgabe folgt dem Erstdruck der Übersetzung von Gregor Jarcho im Bühnen- und Buchverlag russischer Autoren J. Ladyschnikow, 2 Bände, Berlin 1924.

Vollständige Neuausgabe, LIWI Verlag, Göttingen 2020.

EAN: 9783965424104
ISBN: 3965424106
Roman. Übersetzt von Gregor Jarcho. Paperback.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag
Januar 2021 – 652 Seiten

Bestellen Sie mit einem Klick*:

Amazon.de Logo
Thalia.de Logo
Hugendubel.de Logo