Verlage LIWI Blog Autoren Buchmessen Buecher Rezensionen

LIWI BLOG

Rezensionen über neue Bücher & Literaturklassiker, News zu Autoren & Lesungen, Artikelserie „Was macht ein Verlag?

Harry Potter: Illustrierte Schmuckausgabe

Seit 2015 erscheinen die illustrierten Schmuckausgaben von Harry Potter zeitgleich auf englisch und deutsch.

illustrierte-schmuckausgabe-fantasy

Bild: LIWI Blog

Bisher sind die folgenden 5 Bände erschienen:

  1. Harry Potter and the Philosopher’s Stone* (Illustrierte Schmuckausgabe, 2015) – Illustrator: Jim Kay
  2. Harry Potter and the Chamber of Secrets* (Illustrierte Schmuckausgabe, 2016) – Illustrator: Jim Kay
  3. Harry Potter and the Prisoner of Azkaban* (Illustrierte Schmuckausgabe, 2017) – Illustrator: Jim Kay
  4. Harry Potter and the Goblet of Fire* (Illustrierte Schmuckausgabe, 2019) – Illustrator: Jim Kay
  5. Harry Potter and the Order of the Phoenix* (Illustrierte Schmuckausgabe, 2022) – Illustrator: Jim Kay

harry potter jim kayDiese illustrierten Editionen bieten eine visuell reiche und detaillierte Darstellung der magischen Welt von Harry Potter, die von Jim Kay kunstvoll zum Leben erweckt wird.

Jedes Buch bietet Lesern aller Altersgruppen eine neue Möglichkeit, in die Geschichten einzutauchen und die bekannten Ereignisse und Charaktere aus einer frischen Perspektive zu erleben.

Wann erscheint Harry Potter Band 6 illustriert?

Der sechste Band erscheint voraussichtlich 2024. Da sich der bisherige Illustrator Jim Kay aus gesundheitlichen Gründen vom Projekt zurückgezogen hat, wurde bereits der fünfte Band der Schmuckausgabe gemeinsam mit dem Künstler Neil Packer gestaltet.

Hier sieht man Jim Kay im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ein weiteres Interview mit Jim Kay und eine Auswahl seiner Bilder findet sich bei Google Arts and Culture.

Wie unterscheidet sich Jim Kay von der MinaLima-Edition?

harry potter minalimaSeit 2021 gibt es eine weitere, vollständig neu illustrierte Edition: Die MinaLima-Edition.

Miraphora Mina und Eduardo Lima, die Köpfe hinter dem renommierten Designstudio MinaLima, haben mit ihrem kreativen Talent maßgeblich zum visuellen Erscheinungsbild der Harry-Potter-Filmreihe beigetragen. Ihre Arbeit umfasst ikonische Filmrequisiten, darunter die berühmte Karte des Rumtreibers.

In ihrer neuesten Arbeit, einer speziellen Ausgabe des ersten Harry-Potter-Bandes, verbinden sie ihre einzigartige Designästhetik mit der magischen Welt von Harry Potter.

Diese Ausgabe zeichnet sich durch eine Vielzahl kreativ gestalteter Illustrationen und acht besondere Papierkonstruktionen aus, zu denen auch der Hogwarts-Aufnahmebrief und eine Darstellung der Winkelgasse gehören, und bietet somit eine frische Perspektive auf die weltbekannte Erzählung.

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen* (MinaLima-Edition mit 3D-Papierkunst 1, Erscheinungstermin: 23. September 2021)
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens* (MinaLima-Edition mit 3D-Papierkunst 2, Erscheinungstermin 22. Oktober 2022)
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban* (MinaLima-Edition mit 3D-Papierkunst 3, Erscheinungstermin 20. Oktober 2023)

Vergleich von Jim Kay und MinaLima im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die unterschiedlichen künstlerischen Ansätze von Jim Kay und MinaLima ergänzen die Harry Potter-Welt, indem sie sowohl treuen Fans als auch neuen Lesern vielfältige Wege eröffnen, die Geschichten zu entdecken und zu genießen. Während Kay’s Werke durch ihre detailreiche Darstellung der magischen Welt bestechen, bieten die MinaLima-Editionen eine interaktive Erfahrung durch 3D-Papierkunst und einzigartiges Design, das die Grenzen traditioneller Buchgestaltung erweitert.

Insgesamt repräsentieren diese illustrierten Ausgaben nicht nur eine Hommage an J.K. Rowlings unvergessliche Welt, sondern auch eine Feier der Kunst und Kreativität, die Harry Potters Erbe weiterhin lebendig halten und bereichern. Die deutschsprachigen Ausgaben sind erschienen im Carlsen Verlag (www.carlsen.de).

Fortführung der Magie: Die Zukunft der illustrierten Ausgaben

Mit dem bevorstehenden Erscheinen des sechsten Bands, Harry Potter and the Half-Blood Prince (Illustrierte Schmuckausgabe), steht die Fangemeinde erneut vor der aufregenden Aussicht, die Tiefen der Harry Potter-Geschichten durch die Linse eines neuen künstlerischen Talents zu erkunden. Die Entscheidung, Neil Packer mit der Fortsetzung der Reihe zu betrauen, signalisiert eine frische, doch respektvolle Annäherung an das visuelle Erbe der Serie. Packers einzigartige Fähigkeit, komplexe Welten mit akribischer Detailtreue zu illustrieren, verspricht eine faszinierende Ergänzung zum visuellen Kanon von Harry Potter. Seine vorherigen Arbeiten, bekannt für ihre farbenprächtige Vielfalt und tiefgründige Komplexität, deuten darauf hin, dass Band 6 eine neue Dimension der magischen Welt einfangen wird, die sowohl Alteingesessene als auch neue Leser begeistern dürfte.

Innovation trifft Tradition: MinaLima’s kontinuierliche Revolution

Die MinaLima-Editionen setzen ihren kreativen Marsch fort, indem sie den vierten Band, Harry Potter and the Goblet of Fire, für eine Veröffentlichung in naher Zukunft planen. Diese Ausgaben sind nicht nur Bücher, sondern Kunstwerke, die die Grenzen dessen erweitern, was ein Buch sein kann. Die bisherigen Veröffentlichungen haben gezeigt, dass MinaLima es meisterhaft versteht, interaktive Elemente mit traditionellem Erzählen zu verweben, was ihre Editionen zu einem unverzichtbaren Schatz für Sammler und Fans macht. Mit 3D-Papierkunst, die ikonische Szenen und Gegenstände zum Leben erweckt, verleihen sie der Harry-Potter-Welt eine neue Dimension der Immersion. Die Antizipation auf die nächsten kreativen Durchbrüche in dieser Serie bleibt hoch, da jedes neue Buch das Potenzial birgt, die magische Welt auf bisher unvorstellbare Weisen zu bereichern.

FAQ: Harry Potter – Illustrierte Schmuckausgaben

Was sind die Harry Potter illustrierten Schmuckausgaben?

Seit 2015 erscheinen die Harry Potter Bücher als illustrierte Schmuckausgaben auf Englisch und Deutsch. Diese Ausgaben bieten eine visuell reiche und detaillierte Darstellung der magischen Welt von Harry Potter, illustriert von Jim Kay und später auch von Neil Packer.

Wer hat die ersten fünf Bände der Harry Potter Schmuckausgaben illustriert?

Die ersten fünf Bände der Harry Potter Schmuckausgaben wurden von Jim Kay illustriert. Seine Kunstwerke bringen die Welt von Harry Potter auf eine neue, visuell eindrucksvolle Weise zum Leben.

Wann wurde der erste Band der illustrierten Schmuckausgabe veröffentlicht?

Der erste Band, „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ (Illustrierte Schmuckausgabe), wurde 2015 veröffentlicht.

Warum gibt es unterschiedliche Titel für das erste Harry Potter-Buch?

Das erste Buch der Harry Potter-Reihe wurde im Vereinigten Königreich als „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ und in den USA als „Harry Potter and the Sorcerer’s Stone“ veröffentlicht. Diese Namensänderung wurde von dem amerikanischen Verlag vorgenommen, um den Titel für das amerikanische Publikum ansprechender zu gestalten.

Wer ist der Illustrator der späteren Bände nach Jim Kay?

Neil Packer übernahm die Illustrationen für den sechsten Band, „Harry Potter and the Half-Blood Prince“, der voraussichtlich 2024 erscheint, nachdem sich Jim Kay aus gesundheitlichen Gründen vom Projekt zurückgezogen hatte.

Was ist die MinaLima-Edition von Harry Potter?

Die MinaLima-Edition ist eine vollständig neu illustrierte Ausgabe der Harry Potter Bücher, gestaltet von Miraphora Mina und Eduardo Lima. Diese Editionen zeichnen sich durch kreative Illustrationen und 3D-Papierkunst aus, die das Lesererlebnis interaktiv und einzigartig machen.

Wie unterscheiden sich die Illustrationen von Jim Kay und MinaLima?

Jim Kays Werke sind für ihre detailreichen Darstellungen und lebensechten Illustrationen bekannt, die die magische Welt von Harry Potter zum Leben erwecken. MinaLima hingegen bietet mit ihrer Edition ein interaktives Erlebnis durch 3D-Papierkunst und einzigartiges Design, das die Grenzen traditioneller Buchgestaltung erweitert.

Gibt es auch deutsche Ausgaben der illustrierten Schmuckausgaben?

Ja, die deutschen Ausgaben der illustrierten Schmuckausgaben sind zeitgleich mit den englischen Ausgaben erschienen und im Carlsen Verlag veröffentlicht worden.

Was macht die illustrierten Schmuckausgaben besonders?

Die illustrierten Schmuckausgaben von Harry Potter bieten Fans und neuen Lesern die Möglichkeit, die magische Welt von Hogwarts und darüber hinaus auf eine völlig neue Art und Weise zu entdecken. Die Kombination aus liebevollen Illustrationen und dem bekannten Erzählstil von J.K. Rowling schafft ein einzigartiges Leseerlebnis, das die Fantasie anregt und die Geschichten für Leser aller Altersgruppen neu belebt.

Relevante Blogbeiträge:

 

Artikel erschienen im LIWI Blog, 15. Februar 2024