John Galsworthy - Das Herrenhaus

Das Herrenhaus

„Es war das Jahr 1891, der Monat: Oktober, der Tag: ein Montag. Draußen, im Dunkel vor dem Bahnhofsgebäude von Worsted Skeynes nahmen die verschiedenen Gefährte von Mr. Horace Pendyce – Kremser, Coupé und Gepäckwagen – allen freien Raum für sich in Anspruch; und ebenso hatte das Gesicht seines Kutschers offenbar Monopol auf das Licht der einzigen Bahnhofslaterne. Rosig angehaucht, mit dichtem, kurzgeschorenem, grauem Backenbart und fest aufeinander gepreßten Lippen thronte er hoch oben in dem herben Ostwind gleich einem Wahrzeichen des Feudalsystems.“ (Zitat aus dem Anfang des Romans)

John Galsworthys berühmter Roman über eine Affäre in der englischen Adelsgesellschaft erschien erstmals 1908. Diese Ausgabe ist eine vollständige, ungekürzte Neuausgabe des Klassikers in der vielgelesenen Übersetzung von Lise Landau.

John Galsworthy.
Das Herrenhaus.
Übersetzt von Lise Landau.
Originaltitel: The Country House, W. Heinemann, London 1908.
Erstdruck der Übersetzung von Lise Landau: Verlag B. Cassirer, Berlin 1913.
Durchgesehener Neusatz, diese Ausgabe folgt:
Ungekürzte Ausgabe, Fischer Bücherei, Frankfurt a.M. / Hamburg 1957.

Neuausgabe, LIWI Verlag, Göttingen 2020.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Bestellen Sie mit einem Klick*:

Amazon-de-Logo-Web
Thalia-de-Logo-Web
Hugendubel-de-Logo-Web