Die Welt von Gestern - Stefan Zweig

Wer einmal aus dem Blechnapf frißt

„Natürlich, das Bett ist leer, das Zimmer ist leer, von außen wurde die Tür zugemacht. Und er hat es gewußt, er hat es natürlich die ganze Zeit gewußt, er hat sich ein Theater vorgespielt. War es nicht beinahe sehr gut, daß sie gegangen war? Sehnsucht ist besser als Erfüllung – im Kittchen gelernt; ein Weib zu begehren ist besser, als es zu besitzen – im Kittchen gelernt; Erfüllung im Hirn ist besser als Erfüllung im Fleisch (…).“

Hans Fallada.
Wer einmal aus dem Blechnapf frißt.
Erstdruck: Rowohlt Verlag, Berlin 1934.

Vollständige Neuausgabe, Göttingen 2019.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

ISBN: 3965421352
EAN: 9783965421356

Paperback.  404 Seiten

Bestellen Sie mit einem Klick*:

Amazon.de Logo
Thalia.de Logo
Hugendubel.de Logo