Hans Fallada - Märchen vom Stadtschreiber, der aufs Land flog

Märchen vom Stadtschreiber, der aufs Land flog

„Aber wie eifrig er sich auch mühte, nie war der Berg der Aufgaben vor ihm ganz abzutragen (…). Darüber wurde das Schreiberlein fast trübsinnig, und wenn er dann gar in das ernste, graue Gesicht seines Gegenüber sah, in dessen Falten sich der Aktenstaub vieler Jahre niedergesetzt zu haben schien – wenn er sich dann so recht lebhaft vorstellte, daß er in zehn oder zwanzig Jahren auch so ernsthaft dasitzen würde, mit weiter nichts im Kopf, als den Wettlauf zwischen Papierberg und Feder – so hätte er am liebsten den Hut vom Nagel gerissen und wäre hinausgelaufen in die weite Welt.“

Hans Fallada.
Märchen vom Stadtschreiber, der aufs Land flog.
Illustrierte Ausgabe.
Mit Holzschnitten von Heinz Kiwitz.
Durchgesehener Neusatz, Textgrundlage ist der Erstdruck: Rowohlt Verlag, Berlin 1935.

Neuausgabe, LIWI Verlag, Göttingen 2019.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Bestellen Sie mit einem Klick*:

Amazon.de Logo
Thalia.de Logo
Hugendubel.de Logo